Baustoffindustrie

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden Unternehmen der Naturstein-, Asphalt- und Baustoffindustrie in Europa. Ein flächendeckendes Netz von Produktionsstätten und Handelsbetrieben, modernste Technologien, eine herausragende Logistik sowie die hohe Motivation der Mitarbeiter sind die Erfolgsfaktoren dieser traditionsreichen Unternehmensgruppe.

Der Standort der Zentrale des Unternehmens liegt im Einzugsbereich von Bonn. Von hier aus steuern Vorstand und diverse Zentralabteilungen die 3.800 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe mit 70 dezentralen Gesellschaften.

Im Zug einer Nachfolgeregelung ist die Position des Leiters des zentralen Personalbereichs neu zu besetzten.

Ihre Aufgaben:

  • Personalgewinnung, -management, -administration für ca. 3.800 Mitarbeiter und Führungskräfte im Inland sowie der Führungskräfte in den Auslandsgesellschaften (sieben Länder)
  • Beratung und Unterstützung des Vorstands in Grundsatzfragen und Führungskräfteangelegenheiten sowie der Führungskräfte in sämtlichen Personalangelegenheiten
  • Unterstützung dezentraler Führungskräfte bei der Personalarbeit (Gewinnung, Vertragsmanagement, Einstufung, Personalmaßnahmen, Veränderungen, Entlassung)
  • Entwicklung und Pflege von Strategien und modernen Tools zum Personalmanagement
  • Durchführung von besonderen Personalmaßnahmen, Betriebsschließungen und –veränderungen sowie Sozialplan- und Abfindungsverhandlungen
  • Zusammenarbeit mit dem Gesamtbetriebsrat: Abschluss gruppenübergreifender Vereinbarungen, regelmäßige Kommunikation
  • Mitwirkung in Branchen-Tarif-Gremien


Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise als Jurist mit Schwerpunkt Personal, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Ausbildung
  • Praktische Erfahrung im Individual- und Kollektivarbeitsrecht
  • Mehrjährige einschlägige Führungserfahrung im Personalmanagement, idealerweise in einem mittelständisch geprägten, international agierenden Konzern
  • Erfahrung in der Führung übergreifender Personalfunktionen mit Dienstleisterfunktion in mehrgliedrigen, dezentralen Unternehmensgruppen
  • Erfahrung im Umgang mit (Konzern-) Betriebsräten
  • Kenntnisse in der Anwendung zeitgemäßer Instrumente der Personalarbeit
  • Pragmatischer Umsetzer unter Beachtung formeller Erfordernisse
  • Offene, kommunikative, emphatische und motivierende Persönlichkeit
  • Ausgezeichneter Kommunikator für Ansprechpartner unterschiedlicher Ebenen und Charaktere (Vorstand, Geschäftsführer, Betriebsräte, Mitarbeiter)
  • Integrierende Persönlichkeit mit souveränem und überzeugendem Auftreten, Verhandlungsgeschick und Besonnenheit in schwierigen Situationen
  • Verhandlungssicheres Englisch

Wenn Sie sich von dieser interessanten und abwechslungsreichen Aufgabe angesprochen fühlen, würden wir uns über Ihr aussagefähiges Bewerbungsschreiben unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen freuen. Herr Heinrich Klüwer (0208/450 45 28) sowie Frau Viktoria Hoyer (0208/450 45 14) stehen Ihnen gerne für weitere Vorabinformationen zur Verfügung. Die absolute Diskretion wird gewährleistet.


Informationen über unser Vorgehen bei der Erhebung von Daten finden Sie HERE


Print
This website uses cookies to optimise and improve the website, as well as enable the availability of certain functions. By continuing to use this website, you agree to our use of cookies. For further information on how we use cookies, please click here.
I agree.