Baustoffindustrie

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden Unternehmen der Baustoffindustrie in Europa. Ein flächendeckendes Netz von Produktionsstätten und Handelsbetrieben, modernste Technologien, eine herausragende Logistik sowie die hohe Motivation der Mitarbeiter sind die Erfolgsfaktoren dieser traditionsreichen Unternehmensgruppe.

Von der Unternehmenszentrale im Einzugsbereich von Bonn aus steuern Vorstand und diverse Zentralabteilungen die rund 3.800 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe mit 70 dezentralen Gesellschaften.

Im Zug einer Nachfolgeregelung ist die Position des Leiters Zentraleinkauf neu zu besetzten.

Ihre Aufgaben:

  • verantwortliche Leitung der Abteilung Zentraleinkauf des Gesamtunternehmens
  • Beschaffung von wichtigen Investitionsgütern und Betriebsmitteln, Energiemanagement und Strombeschaffung
  • technische Beurteilung der zu beschaffenden Güter in Abstimmung mit den anfordernden Geschäftseinheiten
  • Weiterentwicklung von Beschaffungstools und -prozessen (Ausschreibungen, Rahmenverträge, Vertragsgestaltung)
  • Weiterentwicklung des Einkaufsreportings
  • Harmonisierung der unternehmensweit eingesetzten Systeme, z.B. eines einheitlichen Materialnummernsystems, unter Nutzung entsprechender Einkaufssoftware
  • Knowhow-Träger zur strategischen Unterstützung von operativen Einkaufseinheiten vor Ort
  • Mitwirkung bei Projekten für stationäre Großinvestitionen
  • Optimierung von Einkaufsprozessen unter Bündelung und Standardisierung


Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes, universitäres Hochschulstudium als Ingenieur, Wirtschaftsingenieur oder vergleichbarer praktischer Ausbildung
  • mehrjährige Erfahrung vergleichbarer Position, vorzugsweise in größeren mittelständischen Unternehmensstrukturen
  • Erfahrung in fachlicher und disziplinarischer Personalführung
  • teamorientierte, kommunikative und proaktiv agierende Persönlichkeit mit souveränem und überzeugendem Auftreten und entsprechender sozialer Kompetenz
  • Change-Management-Erfahrung, offen für neue Wege/“Out of the Box“-Denken
  • neben der deutschen Sprache sind englische Sprachkenntnisse unabdingbar


Wenn Sie sich von dieser interessanten und abwechslungsreichen Aufgabe angesprochen fühlen, würden wir uns über Ihr aussagefähiges Bewerbungsschreiben unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen freuen. Herr Heinrich Klüwer (0208/450 45 28) sowie Frau Viktoria Hoyer (0208/450 45 14) stehen Ihnen gerne für weitere Vorabinformationen zur Verfügung. Die absolute Diskretion wird gewährleistet.

 


Informationen über unser Vorgehen bei der Erhebung von Daten finden Sie HERE


Print
This website uses cookies to optimise and improve the website, as well as enable the availability of certain functions. By continuing to use this website, you agree to our use of cookies. For further information on how we use cookies, please click here.
I agree.