Ein inhabergeführtes mittelständisches Mineralölhandelsunternehmen nimmt Kontakt zu uns auf. Aus Altersgründen und wegen fehlenden Nachfolgers in der Familie möchte der Alleingesellschafter das Unternehmen veräußern. Sein Ziel ist es, mit unserer Hilfe den Kaufpreis zu maximieren. Gleichzeitig soll sichergestellt werden, dass der Erwerber die Unternehmensstruktur weitgehend übernimmt und die langfristige Beschäftigung der Mitarbeiter gewährleistet wird.

Wir begleiten den Gesellschafter durch alle Phasen dieses Verkaufsprozesses: von der Definition einer geeigneten Verkaufsstrategie über die Marktanalyse und diskrete Ansprache potentieller Käufer bis hin zur Durchführung der Due Diligence und zur Vertragsunterzeichnung. Selbstverständlich bleiben wir für ihn auch nach Vertragsabschluss in der Phase des Unternehmensübergangs als vertrauter Ansprechpartner verfügbar.

Das Ergebnis ist ein für alle Beteiligten erfolgreicher Projektverlauf und -abschluss:

  • Unser Verständnis des Mineralölmarkts ermöglicht einen schnellen, diskreten und direkten Zugang zu ausgesuchten Kaufinteressenten.
  • Von diesen können wir mehrere als Kaufinteressenten gewinnen, wodurch letztlich in einem koordinierten Bieterverfahren der Kaufpreis und der Transaktionsprozess für den Verkäufer optimiert werden kann.
  • Durch das Finden des "richtigen" Käufers können wir sicherstellen, dass die Unternehmensstruktur, wie vom Verkäufer gewünscht, weitgehend erhalten bleibt. Das bedeutet auch, dass der Käufer die Notwendigkeit erkennt, die bestehenden Mitarbeiter langfristig zu halten, um das Geschäft in der Region zu sichern und weiter auszubauen.
  • Nach Abschluss der Übergangsphase bestätigt uns der nunmehr Altgesellschafter mit einem erleichterten Lächeln, dass sein Lebenswerk in guten Händen sei.

 

Zurück   
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Ich stimme zu.